Autoren haben ein schweres Leben, wenn es um die Veröffentlichung ihres eigenen Buches geht. Denn einen Verlag zu finden, der an Ihrem Werk interessiert ist, ist wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Nicht einmal 0,5 % der Manuskripte und Exposés, die an Verlage gesendet werden, werden auch tatsächlich veröffentlicht. Und dank geringer Honorare winkt das große Geld erst, wenn auch Folgeromane veröffentlicht und das Buch in mehrere Sprachen übersetzt wird. Doch ist es wirklich eine Alternative das eigene Buch ohne Verlag zu veröffentlichen? Ja, das ist es auf alle Fälle! 

Selbstverlag – mehr als nur eine Notlösung

Der Selbstverlag bzw. das Self-Publishing gerät häufig in Verruf, da angeblich nur Autoren selbst veröffentlichen, die keinen Verlag gefunden haben. Doch das ist eindeutig ein Vorurteil, denn der Selbstverlag ist nicht nur eine Notlösung, er birgt auch große Vorteile.

Inhaltliche Freiheit

Verlegen Sie Ihr Buch selbst, kann Ihnen niemand mehr reinreden. Denn nur Sie entscheiden was Sie schreiben und wie Sie es schreiben. Der Titel, die Covergestaltung und alles drumherum entstammt nur Ihrer Feder.

Höhere Margen

Wie schon erwähnt, ist es eher die Ausnahme, dass Autoren (selbst wenn sie einen Verlag haben) das große Geld machen. Im Selbstverlag jedoch bestimmen Sie selbst Ihre Marge und können bis zu 70% des Verkaufspreises einstreichen. Natürlich müssen Sie bedenken, dass die Kosten für ein professionelles Lektorat und die Covergestaltung in den Verkaufspreis eingerechnet werden müssen. 

Kleine Auflagen

Veröffentlichen Sie Ihren Titel selbst, müssen Sie keine Mindestauflagen erfüllen. Haben Sie z.B. ein spezielles Fachbuch für eine eher kleinere Zielgruppe geschrieben? Dann sind Sie frei auch nur eine kleine Anzahl an Exemplaren drucken zu lassen. Bei CoolLibri können Sie bereits ab einem Exemplar drucken lassen und Ihr Buch ganz unkompliziert nachbestellen, sobald es ausverkauft sein sollte. 

Wann ist der Selbstverlag das richtige für mich? 

Generell kann jeder seine Bücher im Selbstverlag veröffentlichen. Sie sollten sich nur immer bewusst machen, dass der Vertrieb und das Marketing neben der Veröffentlichung selbst auch Ihre Aufgabe ist. 

Klassische Gründe für den Selbstverlag sind:

  • Sie wollen nicht darauf warten, dass Ihr Buch von einem Verlag angenommen wird.
  • Ihr Buch ist zweckgebunden oder nur kurzzeitig aktuell.
  • Es soll nur eine kleine Auflage gedruckt werden.
  • Das Buch dient als Geschenk für KundInnen, Freunde oder Verwandte.
  • Es handelt sich um eine Dissertation oder einen Aufsatz, der nicht für die große Masse bestimmt ist.

Wie muss ich mein Buch für das Self-Publishing vorbereiten? 

Auch wenn Sie alles selbst machen wollen, muss Ihr Buch mit anderen Büchern aus Verlagen mithalten können. Daher ist ein professionelles Lektorat ein Muss. Es müssen alle Rechtschreibfehler ausgemerzt und Grammatikfehler einwandfrei korrigiert werden, um am Ende ein hochwertiges Werk in den Händen halten zu können. 

Lassen Sie ihr Buch auch von Freunden und Verwandten lesen, um es auf Ungereimtheiten zu überprüfen. Haben Sie ein Fachbuch geschrieben? Dann fragen Sie einen fachkundigen Kollegen nach seiner Meinung. Die sogenannte Peer-Review hilft Ihnen fachliche Fehler zu vermeiden. 

Sobald der Inhalt fertiggestellt ist, geht es an die Covergestaltung. Das Cover ist Ihr Aushängeschild und sollte entsprechend professionell aussehen. Dafür können Sie entweder einen Grafikdesigner engagieren oder Sie bedienen sich der kostenlosen Cover-Vorlagen auf CoolLibri. Hier finden Sie professionelle Designs und kostenloses Bildmaterial, das Sie für Ihr Buch verwenden können. 

Für das Self-Publishing über CoolLibri brauchen Sie keine professionelle Software. Es reicht vollkommen aus, wenn Sie uns Ihr Buch als Word- oder PDF-Datei übermitteln. Auch um die ISBN brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn diese können Sie direkt dazu buchen. 

Und zu guter Letzt sollten Sie immer daran denken, dass Ihr Buch keine Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzen darf. Ihr Buch muss auch aus Ihrer Feder stammen, wenn Sie ein ernstzunehmender und seriöser Autor sein möchten. 

Wie kann ich mein Buch kostenlos veröffentlichen? 

Das Veröffentlichen im Selbstverlag ist natürlich nicht vollkommen kostenlos, denn es kommen Kosten für das Lektorat, eventuell für die Covergestaltung und für den Druck der Ansichtsexemplare auf Sie zu. Nicht zu vergessen ist, dass Sie natürlich auch Ihre Zeit investieren. Wollen Sie sich aber die Druckkosten sparen, kommt vielleicht die Veröffentlichung als eBook für Sie infrage. Bei CoolLibri geht dies ganz einfach und schnell und Ihr Buch wird im CoolLibri Onlineshop gelistet. Probieren Sie es es aus!

Leave a Reply

Your email address will not be published.